„Das äußere Leben ist nichts als der Schatten der inneren Wirklichkeit.“ Hazrat Inayat Khan

An alle Frauen, Göttinen, Weiber...

Liebe,

schließe für einen Moment Deine Augen und sieh Dich als eine wunderschöne Blume, vielleicht eine Rose, die ihren betörenden Duft verströmt, anmutig präsentiert sie ihre Blütenblätter, wohl wissend, wer sie ist. Sie kennt ihr Stärken als auch ihre Schwächen, wenn es darauf ankommt, kann sie sich gut schützen, sie nimmt sich, wie sie ist, denn sie weiß, dass sie HIER und JETZT lebt und so schenkt sie sich der Welt voller Hingabe, in all ihrer Pracht...

Kannst du Dich sehen?

Wie duftest Du?

Kennst Du Dich?

Lebst Du Dein Leben, (manchmal) wild und frei?

...

Es gibt noch 100 Fragen, die ich Dir stellen könnte...

Wenn Du Dich vermißt, aber nicht genau weißt wie Du zu Dir gelangen kannst, helfe ich Dir gern in einer (ggf. mehreren) Sessions, den Weg zu Dir zu finden...

Es lohnt sich. Immer.

Herzlichst

Kathrin Sita Tara